Tätigkeitsschwerpunkte
Bildende Künstlerin, Obfrau von periscope - Initiative für Kunst- und Zeitgenoss_innen, Ausstellungsmacherin und Kulturarbeiterin, Universitätsprofessorin, Betreiberin und Obfrau von Super - Initiative für Zwischennutzung von Leerständen als kulturelle Handlungsräume; Betreiberin einer Risograpie und Druckwerkstatt in Salzburg;


Persönliche Kunst- und Kulturinteressen
Kunstproduktion im digitalen Zeitalter. Soziale Medien. Digitale Gesellschaft. Netzkultur und -politik. Kunst- und Kulturvermittlung. Feminismus. Maker. New Genre Public Art.


Bezüge
Lebt und arbeitet als Künstlerin in Salzburg, Wien und Innsbruck.
Betreibt in Salzburg aktiv und ganzjährig Kultur- und Vermittlungsarbeit.
Lehrt als Universitätsprofessorin für Kunstpraxis an der Universität Mozarteum am Standort Innsbruck in der Klasse Zeichnung und Malerei.
Ist Teil eines interdisziplinären künstlerisch-forschenden Labors am Schwerpunkt Wissenschaft und Kunst im Programmbereich Zeitgenössische Kunst und Kulturproduktion in Salzburg.